Schlank mit Yoga

Schlank mit Yoga? Ja, warum denn nicht. Yoga Übungen sind voll im Trend und immer mehr Fitnessstudios bieten Yogakurse an. Yoga ist eine gesunde Alternative zu gefährlichen Diäten, die mehr schaden als nützen.

Wer jedoch mit Yoga schlank werden möchte, braucht eine gewisse mentale Einstellung zu diesem Thema. Nicht jeder ist mit der Philosophie einverstanden - manche empfinden Yoga sogar als betrügerische Masche von zwielichtigen Abzockern...

Unter Experten wird Kundalini Yoga momentan als die wirksamste Yoga-Art gegen Fett bezeichnet. Passenderweise gibt es eine tolle DVD, die behutsam und mit Blick auf absolute Anfänger in die Kundalini-Übungen einführt: Fat Free Yoga heißt das Programm von Ana Brett (Darstellerin) und Ravi Singh (Regisseur).

Schlank mit Yoga - in 5 Wochen?


Eine Alternative zum anspruchsvollen und anstrengenden Kundalini-Yoga gegen Fettleibigkeit bietet das Yoga-Abnehmbuch von Werner Rieth. Es existiert seit 2003 und hat mit seinen 64 Seiten schon vielen übergewichtigen Menschen beim Abnehmen geholfen.

Und tatsächlich: Abnehmen, schlanker werden, Gewicht reduzieren, Fett loswerden - all diese Dinge beginnen im Kopf. Jeden Tag aufs Neue ist es deine Entscheidung, deinen Körper zu trainieren und in Form zu bringen.

Gerade dieser mentale Aspekt zeichnet die "Schlank mit Yoga" Programme aus, denn statt stumpfer Wiederholung von Übung X oder Diät Y setzt auch das Yoga-Abnehmbuch in deinem Kopf an, um dir zu beweisen, dass auch du fähig bist, dein Leben und dein Gewicht selbst zu bestimmen.

Die Übungen im besagten Buch sind simpel und für Einsteiger leicht verständlich - gleichzeitig jedoch fordernd. Werner Rieth wird sicher auch dich ins Schwitzen bringen und dir zeigen, wie man schlank mit Yoga wird!
468x60